Bed and Breakfast Canal Grande Venedig

| Boutique Hotel nahe Bahnhof in Venedig, B&B de luxe mit Canal Grande Aussicht




Lage ∼

In der Nähe des Canal Grande und des Bahnhofs Santa Lucia und dank der bequemen Brücke Ponte della Costituzione (auch Ponte di Calatrava genannt), nur knapp 5 Minuten vom Piazzale Roma) entfernt, ist das Boutique Hotel Abbazia de Luxe eine luxuriöse Oase des Friedens in einer fernab des hektischen Touristenrummels liegenden venezianischen Calle.

Die Haltestelle des Vaporetto auf dem Canal Grande bietet den Gästen des Bed and Breakfast Abbazia de luxe die Möglichkeit, Venedig auf einer Schifffahrt inmitten der außergewöhnlichen Gebäude und Museen, die auf die bedeutendste Wasserstraße der Stadt zeigen, zu erkunden.

Vorbei an der Ponte degli Scalzi und der barocken Großartigkeit der gleichnamigen Kirche bewundert man den gotisch-byzantinischen Stil des Palazzo Vendramin, Sitz des Spielcasinos, sowie den Zauber des Cà d’Oro, der sich unweit des unvergleichlichen und berühmten Baus der Rialto-Brücke erhebt.

Setzt man seinen Weg in Richtung der Ponte dell’Accademia, des Palazzo Grassi und des Cà Rezzonico, Museum aus dem venezianischen 18. Jahrhundert, fort, wird man von den prachtvollen und erstaunlichen Umrissen der Basilica della Salute überwältigt, die den Zugang zum Markusbecken dominiert.



Der Salon aus Istrien-Stein des Markusplatzes ist ein weitläufiger von den Portiken der Prokuratien gesäumter Platz, der sich mit den suggestiven Architekturen der Basilika schmückt und von dem schlanken in den Himmel emporragenden Markusturm beherrscht wird.

Nur wenige Meter vom Ufer entfernt erhebt sich der Dogenpalast, der antike Regierungssitz der Serenissima, der noch heute atemberaubende Freskenmalereien beherbergt, die Meistern, wie Tizian und Tiepolo zugeschrieben werden. Hinter seiner gotischen Fassade erstrecken sich der einzigartige Saal des Großen Rates und der Zugang über die berühmte Seufzerbrücke zu den Gefängnissen der Republik.


Karte

Drucken Sie die Karte im PDF-Format aus

Wenn Sie die PDF-Dokumente nicht lesen können,,
laden Sie sich Acrobat Reader herunter.


Wie Sie uns erreichen

Mit dem Zug

Nach Ankunft am Bahnhof Santa Lucia von Venedig lassen Sie die Bahnschienen hinter sich und gehen Sie links die Fondamenta entlang. Biegen Sie dann links in die zweite Calle, gegenüber der Ponte degli Scalzi, und so kommen Sie zur Calle Priuli dei Cavalletti Nr. 61, wo Sie das Boutique-Hotel Abbazia de luxe erwartet.

Mit dem Auto:

Nach Ankunft auf dem Piazzale Roma parken Sie Ihr Auto in der Garage, die preisliche Vereinbarungen mit unserem Hotel getroffen hat. Am Piazzale Roma überqueren Sie die Brücke Ponte della Costituzione (auch Ponte di Calatrava genannt) und begeben sich bis zur Brücke Ponte degli Scalzi. Direkt gegenüber der Brücke liegt die Calle Priuli dei Cavalletti, wo Sie an der Hausnummer 61 unser Hotel erwartet. Sie können uns auch auf folgende Art erreichen: Mit dem Dampfboot (Linie 1 oder 2) - Ausstieg “Bahnhof” - dann gehen Sie nach rechts in Richtung des Ponte degli Scalzi und weiter wie in der Wegbeschreibung ‘Mit dem Zug’.

Mit dem Flugzeug.

Der Flughafen “Marco Polo” in Tessera liegt etwa 10 Km von Venedig. Den Piazzale Roma erreichen Sie auf folgende Weise: mit dem Bus “Fly Bus” der Linie ATVO - mit dem Bus Nummer 5 der Linie ACTV - mit dem Taxi. Am Piazzale Roma befolgen Sie die gleiche Wegbeschreibung wie ‘Mit dem Auto’. Auf Wunsch können Sie das Hotel mit einem Wassertaxi erreichen, welches ganz in der Nähe der Abbazia de Luxe anlegt.

Vom Flughafen "Canova" in Treviso fahren ständig Busse der Busgesellschaft ATVO bis zum Piazzale Roma. Ab dort befolgen Sie die Wegbeschreibung ‘Mit dem Auto’.


Zeitgenössisches Venedig. Kein Jahr vergeht, in dem Venedig nicht das beliebteste Ziel der Kunstliebhaber aus aller Welt darstellt. Nicht zu versäumende Etappen sind die berühmten Pavillons der Kunstbiennale in den venezianischen Giardini, die Fondazione Bevilacqua La Masa und die Galerie der Modernen Kunst im Cà Pesaro, die regelmäßig Werke internationaler junger Talente ausstellt.

In der Nähe des Markusplatzes beherbergen die zahlreichen Kunstgalerien eindrucksvolle Kreationen berühmter italienischer und ausländischer Künstler. Nicht weit entfernt, in Richtung San Samuele, entdecken wir die namhafte Galerie Santo Stefano: ihre Geschichte rühmt sich bedeutendster Namen, wie De Chirico, Morandi und Vedova

Der Palazzo Grassi, der vor nicht allzu langer Zeit von dem französischen Magnaten Francois Pinault erneut dem Publikum zugänglich gemacht wurde, widmet sich mit großer Leidenschaft den Kollektionen zeitgenössischer Kunst und bietet einen eindrucksvollen Überblick über die Werke von Meistern, wie Damien Hirst, Jeff Koons und Maurizio Cattelan.

Nicht versäumt werden sollte der Besuch der Peggy Guggenheim Kollektion, die sich nur wenige Schritte von der Ponte dell’Accademia im Innern des Palazzo Venier dei Leoni erstreckt und eine einzigartige Reihe von Kunstwerken von Picasso, Mirò und Pollock beherbergt. Ein auf keinen Fall zu versäumendes Ereignis.

Shopping. Es ist ein Leichtes in Venedig shoppen zu gehen. Und etwas ausgesprochen typisch Venezianisches zu erwerben, ist noch einfacher. Die berühmten Karnevalsmasken, die aus Terrakotta oder Keramik gefertigt werden, zählen heut wohl zu den beliebtesten Produkten. In Venedig finden Sie Masken jeder Art und zu jedem Preis. Ein kostbarer und origineller Einrichtungsgegenstand.

Nehmen Sie sich an einem Morgen die Zeit, die Insel Murano zu besuchen. Die Glasgegenstände, die von den alten Meistern der Insel hergestellt, entworfen und angeboten werden, bezaubern durch ihren Reiz und ihre Authentizität. Markenartikel, wie Lampen, Vasen und Schmuck, bilden das reichhaltige Angebot, das Ihren Anfoderungen gerecht wird und ihre Wohnbereiche in die typische Atmosphäre des wahren Venedigs zu hüllen weiß.

Wenn Sie jedoch einen Einkaufsbummel im Zeichen der Mode machen möchten, gehen Sie die Mercerie entlang, die San Marco mit Rialto verbinden. Hier werden die bedeutendsten italienischen und ausländischen Marken in den eleganten und exklusiven Boutiquen von Gucci, Max Mara, Armani und Cartier angeboten. Auf der gegenüberliegenden Seite, gleich außerhalb des Markusplatzes beherbergt die Calle XXII Marzo die faszinierenden Kreationen von Bulgari, Versace und Damiani.



Sind Sie ein Nozio Traveller?

Sind Sie ein Nozio Traveller?
Nutzen Sie Ihre persönlichen Extra-Rabatte >